Bratwurst, Bier und GIS 2024

Kürzlich fand wieder das gemeinsame Sommerfest von terrestris und mundialis unter dem Motto „Bratwurst, Bier und GIS“ statt. 

Die Komponente „GIS“ wurde durch spannende Vorträge abgedeckt: Vanessa Dunker (GGR) sprach über „Transformationspotenziale großflächiger Parkplätze für den nachhaltigen Stadtumbau“. Sahar Gholami (Stadt Meckenheim) und Hannes Blitza (terrestris) präsentierten „Digitalisierung und Optimierung: Aufbau eines kommunalen GIS in Meckenheim“. Oliver Herrmann (Climate & Company) stellte „Grüne Signale: Satellitentechnologie als Schlüssel zur ökonomischen Bewertung der Biodiversität“ vor. Andreas Weiner (BKG) beleuchtete das Thema Smart Mapping und Sven Schneider (Wirtschaftsförderung Bonn) referierte über Wirtschaftsförderung und den Bonner Klimaplan 2035. Wunderbar durchs Programm geführt hat Athina Trakas!

Weitere Highlights waren das Craft-Bier der Brauerei im Dom zu Neuss des Braumeisters Thorsten Kelm sowie Bratwurst und Burger von Lieblingsburger – womit auch die anderen titelgebenden Komponenten nicht zu kurz gekommen sind. 

Für Kunden, Partner, Mitarbeitende, Familien und Freunde beider Firmen ein rundum gelungenes Fest. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

terrestris